Foto Rolf van Raden Rolf van Raden

arbeitet als freier Journalist v.a. im Hörfunkbereich, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung (DISS). Studierte Literaturwissenschaft, Politikwissenschaft und Theaterwissenschaft.


E-Mail
Twitter Folge mir: twitter.com/ganzesaetze
Facebook Mein Profil
Weblog Nicht aktuell, und mehr ein Test, was mit der aktuellen Version von Wordpress so möglich ist: Hier findet sich mein Blog.


Weitere Links Meine Seite bei 98.5 Radio Bochum

Publikationsliste / Meine Seite beim Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung


Im Buchhandel erhältlich:

Im Griff der Medien











Im Griff der Medien. Krisenproduktion und Subjektivierungseffekte. (Hg. zus. m. Siegfried Jäger).
Edition DISS, Unrast: Münster 2011.
>> zur Seite des Buchs beim Unrast Verlag >>


Patient Massenmörder












Patient Massenmörder. Der Fall Ernst Wagner und die biopolitischen Diskurse. Edition DISS, Unrast: Münster 2009.
>> zur Seite des Buchs beim Unrast Verlag >>


Freedom of SpeechM. Babias, F. Waldvogel (Hg.): Freedom of Speech.Walther König: Köln 2011. Beiträge von Rolf van Raden:

Beyond Freedom of Speech. Eine Utopie der sozial-diskursiven Wahrhaftigkeit (zus. m. S. Jäger, J.Paul, R. Wamper), 11-43 -- Porno, Politik und freie Rede. Von der Bill of Rights zu den Hustler-Prozessen, 61-71 -- Battlefield Stars and Stripes. Künstlerisch-politische Aneignungen der US-Flagge, 72-80 -- Pop Meets Authority. Sister Corita Kent und der katholische Widerstand, 92-97 -- Zwei ungleiche Geschwister. Christoph Schlingensiefs ‘Bitte liebt Österreich’ und ‘NAZI~LINE/Hamlet’, 106-112 -- Silke Wagner, ‘bürgersteig’, 123-126 -- Zur Flexibilität des Rechts. Silke Wagners ‘Schutzehe’-Projekt, 127-130 -- Zwischen Protest, Authentizität und Diskursintegration. Mark Wallingers Installation ‘State Britain’ (zus. m. R. Wamper), 131-134.